A stable and high reliable power supply is needed considering the high safety standards demanded in all fields of power plants: Hydroelectric power plants, wind power plants and thermal power plants such as nuclear or combustion plants. Because of our customized solutions such as KTA certification or the implementation of various technical features, our equipment is suitable for use in the energy market.

Produkte für Marine und Untersee

  • AC-DC-Stromversorgungen und Batterieladegeräte

  • DC-DC-Wandler

  • Wechselrichter

  • Frequenzwandler

  • Aktive harmonische Filter

  • Thyristorgesteuerte Stromversorgungen und Batterieladegeräte

Standards

Um eine hohe Zuverlässigkeit und Qualität unserer Stromversorgungen zu gewährleisten, müssen sie interne Tests für hohe industrielle Anforderungen durchlaufen. Darüber hinaus können sie auf erhöhte Schock- und Vibrationsfestigkeit sowie auf extreme Umweltbedingungen getestet werden. Alle Komponenten werden nach Kriterien der Langlebigkeit, Verfügbarkeit und Leistung ausgewählt. Je nach Kundenwunsch können in Zusammenarbeit mit externen Labors nationale und internationale Normen geprüft werden.

Unsere Module sind so konzipiert, dass sie die folgenden Normen erfüllen:

  • EN 50178
  • EN 60664-1
  • EN/ IEC 61010-2-201 / EN/ IEC 61010-1
  • EN 61000-6-2
  • EN 61000-6-4
  • EN 55011 / EN 55022 class A
  • EN 61140

 

    Elektrische Eigenschaften

    Standardmäßig sind alle Geräte mit elektronischer Strombegrenzung, Überspannungsschutz und Dauerkurzschlussschutz ausgestattet.

    Optional können die Module wie folgt ausgestattet werden:

    • Einschaltstrombegrenzung

    • Verpolungsschutz für DC-Eingang

    • Entkopplungsdiode für redundanten / parallelen Betrieb

    • Aktive Stromteilung für Parallelbetrieb

    • Hot-plug-fähige Lösungen

    • Überwachung der Eingangs- und Ausgangsspannung

    • Programmierung der Ausgabe

    • Überwachung & Programmierung über Potentiometer, analoge Signale oder RS232 / IEEE488 Schnittstellen
    • Leistungsfaktorkorrektur (PFC) für einphasigen Eingang

    • Temperaturkompensierte Ladespannung

    • Automatische / manuelle Auswahl der Ladekennlinien

    • Remote ON / OFF (Sperre)

    Mechanische Eigenschaften

    Standardmäßig werden alle Module als 19″-Modul oder 19″-Baugruppenträger nach IP20 angeboten.

    Optional können die Module wie folgt erweitert werden:

    • Wandmontage, Gehäusemontage, DIN-Schienenmontage, 19″-Rack oder kundenspezifisches Design

    • Lüfter- oder flüssigkeitsgekühlt

    • Verbindung von Steckern, Verkabelung und Überwachungsinstrumenten gemäß den Anforderungen der Kunden

    • Digitale oder analoge V- und A-Meter

    • Konstruktion für hohe Schock- und Vibrationsbelastungen

    • Tropenbeschichtung auf allen Leiterplatten und Bauteilen für eine erhöhte Schutzklasse und zum Schutz des Moduls vor extremen klimatischen Bedingungen

    • Robustes Gehäuse, das Wind, Sonne, Salzwasser, Schmutz und Staub standhält

    • Hermetisch dichtes Gehäuse für hohe Schutzart