Über uns

Unsere Historie

1969

Firmengründung

Zu Zeiten der Firmengründung im Jahre 1969 lief die heutige SCHAEFER Elektronik GmbH unter dem Namen Federle Elektronik. Wie aus dem Nichts, aber dafür mit einem ungebrochenen Durchsetzungswillen und dem notwendigen Know-how, startete Dr. Johannes Schäfer (†21.02.2000) zusammen mit seiner Gattin Maria Schäfer (†01.06.2016; geb. Federle) und zwei weiteren Mitarbeiterinnen im Sommer 1969 Ihre Unternehmung. Es war ein arbeitsintensiver und steiniger Weg, aus dem Familienbetrieb ein bis heute weltweit agierendes Unternehmen zu schaffen.

1971

Umfirmierung

Mit Wirkung zum 01.01.1971 erfuhr die Einzelunternehmung Federle Elektronik einen Namenswechsel. Die SCHAEFER Elektronik wurde ins Leben gerufen. Bis heute hat sich dieser Firmenname durchgesetzt und ist im Bereich des Stromversorgungssektors zu einem Begriff geworden, den Kunden bis heute mit dem weltweiten geschätzten Qualitätssiegel „made in Germany“ verbinden.

1985

Schäfer GmbH

Mit der Wirkung zum 25.06.1985 wird die Einzelunternehmung SCHAEFER Elektronik zu einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) umfirmiert. Unter dem Dach der SCHAEFER Elektronik GmbH sollen zukünftig die Produkte der SCHAEFER Elektronik mit dem Ziel der Marktausweitung vermarktet werden.

1986

Niederlassung in den USA

Seit diesem Jahr verfügt SCHAEFER mit seiner neu gegründeten Niederlassung SCHAEFER Inc. in Boston unter der Leitung von Herrn Rich Sakakeeny über eine kompetente Vor-Ort-Beratung auf dem amerikanischen Markt. Herr Dr. Johannes Schäfer möchte dadurch den Markt auf lokaler Ebene weiter erschließen und die Geschäftsbeziehungen im amerikanischen Raum ausbauen. Durch die neu geschaffene Marktnähe soll der Kunde unmittelbar profitieren.

1989

Produktionsniederlassung in Irland

Mit der Gründung der Produktionsniederlassung SCHAEFER GmbH Branch Ireland in Bantry, Co.Cork, Irland, optimiert SCHAEFER seine internationale Aufstellung. Unter der Leitung von Pierce Endersen und Robert Murphy wird die Produktion von SCHAEFER auf Irland ausgeweitet. Mit diesem Schritt strebt die SCHAEFER GmbH Flexibilität hinsichtlich der Produktion seiner standardisierten und kundenspezifischen Stromversorgungslösungen an und verfolgt weiterhin den anhaltenden Erfolgskurs.

1997

Wechsel in der Geschäftsleitung

Dipl.-Ing. Hansjürgen Schäfer (31) mit Wirkung zum 01.07.1997 zum neuen CEO ernannt. Künftig lenkt er die Geschicke des Unternehmens und sorgt für neue Impulse in der Unternehmensorganisation. Mit Herrn Dipl.-Ing. Hansjürgen Schäfer verfolgt die SCHAEFER Elektronik GmbH weiterhin Ihren Wachstumskurs. „Ich freue mich darauf, diese Herausforderung anzunehmen und die SCHAEFER Elektronik GmbH auch weiterhin auf Erfolgskurs zu halten“, so Dipl.-Ing. Hansjürgen Schäfer.

2005

Gründung einer Niederlassung in Dubai

Mit nur etwa 1,5 Millionen Einwohnern, davon etwa 80 Prozent Ausländer und einem beachtlichen Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 269.8 Milliarden $ (laut www.indexmundi.com, Stand 2013), Tendenz steigend, gehören die Vereinigten Arabischen Emirate zu einem überaus bedeutenden Wirtschaftsraum. Seit diesem Jahr verfügt die SCHAEFER Elektronik GmbH über einen lokalen Ansprechpartner in den Vereinigten Arabischen Emiraten, in Dubai. Mit einer Niederlassung vor Ort orientiert sich SCHAEFER am Puls der Zeit und arbeitet seine Position im Mittleren Osten aus. Mit dieser neuen Niederlassung, nach Irland und den USA, zeigt Geschäftsführer Hansjürgen Schäfer eindeutig Flagge hin zu einem international tätigen Unternehmen.

2010

Erweiterung der Produktionsstätten

Mit einer Ausweitung der Entwicklungs- und Produktionsstätte um etwa ein Drittel am Standort Deutschland, reagiert SCHAEFER auf die zunehmende Nachfrage aus dem In- und Ausland. Nach rund einjähriger Planung entstehen seit Ende des letzten Jahres mehr als 1800m² zusätzliche Entwicklungs- und Produktionsfläche, um mit den neuen Ressourcen die weltweit steigende Nachfrage abzufangen und dem benötigten Platzbedarf gerecht zu werden. Mit einer Erweiterung der Unternehmenszentrale sieht Geschäftsführer Dipl.- Ing. Hansjürgen Schäfer die Erweiterung als Investition in die Zukunft und als klares Bekenntnis zum Standort Deutschland.

2020

Aktuell

SCHÄFER, mit Hauptsitz in Süd-Deutschland, einer Produktionsstätte in Irland und Vertriebsniederlassungen in USA und UAE, verfügt zur Stärkung der internationalen Präsenz über ein weltweites Netz an Vertretungen. Mit rund 200 Mitarbeitern weltweit setzt das Unternehmen kontinuierlich auf beständigen Wachstum.

Our passion for what we do transfers into our services